Wasserrohrbruch in der Oberschule Neuhaus

Amt Neuhaus, 18.02.2017 - Am Montag, 20. Februar, fällt in der Oberschule Neuhaus der Unterricht aus. Grund dafür ‎sind Reparaturarbeiten in Folge eines Wasserrohrbruchs, teilt die Kreisverwaltung in Lüneburg mit. Das Schulgebäude ist während der Arbeiten geöffnet, eine Betreuung von Schülern ist gewährleistet. Die Arbeiten sollen bereits am Montag soweit abgeschlossen werden‎, dass der Unterricht am Dienstag wie gewohnt stattfinden kann. Die Grundschule in Neuhaus ist nicht betroffen, hier findet der Unterricht am Montag regulär statt.