Vier Wiener Philharmoniker zu Gast bei Konau 25

Die Vier vom "Faltenradio". Foto: KünstlerKonau, 11.08.2021 - Schon mal was vom "Faltenradio" gehört? Wir von der LGheute-Redaktion noch nicht, aber das muss ja nichts heißen. Dieses "Faltenradio" jedenfalls stellt sich beim Stelldichein am 20. August beim Kulturveranstalter Konau 25 im rechtselbischen Amt Neuhaus vor. Vier Vollblut-Klarinettisten, allesamt Wiener Philharmoniker, zeigen dann ihr Können, von Mozart bis Keith Jarrett.

Und so werden sie vom Veranstalter angekündigt:
Sie bezeichnen sich selbst als "Landeier", die allesamt in der Kindheit mit der volkstümlichen Blasmusik ihrer österreichischen Heimat angefangen haben zu musizieren. Mittlerweile sind die Musiker des Ensembles »Faltenradio« allesamt herausragende Berufsmusiker, nämlich Wiener Philharmoniker und Symphoniker sowie Dozenten und Professoren.
Seit mehr als 10 Jahren begeistern die vier Klarinettisten auf vielen Bühnen Österreichs und Deutschlands mit Jazz, Klassik, Volksmusik und Pop. Sie wissen um den unschätzbaren Wert der traditionellen Volksmusik. Diese, so oft es geht, auf die Konzertbühnen zu bringen, zeichnet diese vier Musikanten aus Leidenschaft aus. In ihrem neuesten Programm „LANDFLUCHT“ zeigen Alexander Maurer, Stefan Prommegger, Alexander Neubauer und Matthias Schorn erneut mit Klarinetten, steirischer Harmonika, Percussion und Stimme, dass sie virtuos, spielerisch und humorvoll Musik von Keith Jarrett, Wolfgang Amadeus Mozart, Hannes Wader, Friedrich Gulda, John Williams, Bela Bartok, Michael Lowenstern, Robert Schumann, Ludwig Hirsch in ihre Musiksprache verwandeln können.

Die Veranstaltung am Freitag, 20. August, beginnt um 19.30 Uhr. Für längere Fahrzeiten der Fähre Tanja in Darchau ist gesorgt, versichert der Veranstalter. Ab 18.30 Uhr sind die Besucher zu Kasse, Getränken und mehr willkommen. Der Eintritt beträgt 20 Euro, für Schüler, Studenten und Auszubildende ist der Eintritt frei. Karten sind unter 038841-61964 und per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe vollständiger Kontaktdaten zu bestellen. Der Besuch ist nur mit Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Tests, vollständiger Impfung oder Genesung möglich. Die Pandemie-bedingten Hygiene-Maßnahmen sind einzuhalten.