Landkreis, 17.05.2012 - Am 9. Mai fand die sechste Jahreshauptversammlung des Trägervereins Naturparkregion Lüneburger Heide e.V. statt. "Fünf Jahre erfolgreiche Naturparkarbeit sind ein Grund zu feiern", stellte Hans-Heinrich Höper als Vereinsvorsitzender fest und kündigte eine kleine Feier im Juli mit einer Heide-Shuttle-Tour durch den Naturpark an. Bei den Vorstandswahlen wurde Höper in seinem Amt bestätigt.

Der Abschluss des Projekts "Naturwunder", die Neuauflage des regionalen Einkaufsführers, das Projekt "Barrierefreies Naturerleben", der Naturpark-Tag zur Umsetzung von Naturschutzaktionen, und der Gästeführertag waren nur einige der Aufgaben, denen sich das Naturpark-Team in den letzten Monaten angenommen hatte. Auch neue Projekte wie die Schaffung von besonderen Aussichtspunkten oder eine Imagekampagne wurden angegangen, erläuterten Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks und Regionalmanagerin Nicola Roser.

Für seine Arbeit in den Jahren 2011 und 2012 konnte der Naturpark mehr als 400.000 Euro Förder- und Sponsorengeldern einwerben. Auf Sponsoren- und Partnersuche ist der Naturpark nun ganz aktuell für die "igs 2013" in Hamburg. Die Kulturlandschaft Lüneburger Heide wird sich hier von April bis Oktober auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern an knapp 180 Tagen einem Millionenpublikum präsentieren. Der Naturpark ist dabei ein wichtiger Partner.

Aber auch wenn es weiterhin viel Arbeit gibt, soll Zeit sein, das bisher Erreichte zu feiern. Und so lud der Verein seine Mitglieder für den 12. Juli zu einer Tour mit dem Heide-Shuttle durch die Region ein. Während der Tour sollen Naturpark-Projekte besichtigt werden.

Bei den Wahlen zum Vorstand wurden Hans-Heinrich Höper (Samtgemeindebürgermeister Jesteburg) als Vorsitzender, Jürgen Krumböhmer (Erster Kreisrat des Landkreises Lüneburg) als stellvertretender Vorsitzender, Michael Göbel (Samtgemeinde Amelinghausen) als Beisitzer der Kommunen im Landkreis Lüneburg, Welf-Heinrich Klaer als Beisitzer der Landwirtschaft und Mathias Zimmermann als Beisitzer des Vereins Naturschutzpark wiedergewählt.

Helma Spöring (Erste Kreisrätin des Heidekreises), Rainer Rempe (Erster Kreisrat des Landkreises Harburg), Sabine Schlüter (Bürgermeisterin Bispingen) und Norbert Leben (Forstwirtschaft) standen dieses Jahr nicht zur Wahl und komplettieren den Vorstand. Wolfgang Krause (Samtgemeinde Salzhausen), Olaf Muus (Samtgemeinde Hanstedt) und Cord Rüther (Landvolk Bispingen) werden künftig Hans-Heinrich Höper, Rainer Rempe und Welf-Heinrich Klaer im Vorstand vertreten.