Niedersachsen soll Schleswig-Holstein folgen 

Hannover, 28.10.2021 - Mit einem Appell zur Beendigung der Maskenpflicht an Schulen hat sich der Amelinghausener AfD-Landtagsabgeordnete Stephan Bothe an die Landesregierung in Hannover gewandt. Niedersachsen solle dem Beispiel Schleswig-Holsteins folgen, wo kommender Woche die Maskenpflicht beendet wird. 

Die Argumente für die Beendigung seien schlüssig und folgerichtig, sagt Bothe. Die Kinder würden sich ohnehin überall nach der Schule treffen, sei es auf Kindergeburtstagen oder anderen Freizeitaktivitäten. "Wenn selbst die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein begreift, dass die Maskenpflicht in Schulen nicht nur unlogisch, sondern auch ein gesundheitlicher Irrsinn ist, muss die Niedersächsische Landesregierung dem endlich folgen."

Das "sture Festhalten" an der Maskenpflicht in Schulen von Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Gesundheitsministerin Daniela Behrens sei nicht mehr vertretbar, so Bothe. "Der Corona-Wahnsinn an Niedersachsens Schulen muss endlich beendet werden. Der Maskenzwang ist durch nichts mehr zu rechtfertigen, daher muss er wegfallen."