Barendorf


Landkreis, 13.05.2012 - Landrat Manfred Nahrstedt will sich offenbar für eine probeweise Sperrung der Bundesstraße 216 für den schweren Transit-Lkw-Verkehr einsetzen. Dies geht aus Unterlagen hervor, die unter anderem der Bürgerinitiative (BI) Göhrde vorliegen. Wie die BI weiter mitteilte, sollen schon in Kürze entsprechende Gespräche zwischen betroffenen Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg folgen.