Adendorf

Amaryllis Quartett als Highlight zum Ausklang der Adendorfer Serenade

Adendorf, 04.03.2014 - Mit dem renommierten Amaryllis Quartett wird die Adendorfer Serenade am 9. März um 17 Uhr im Gemeindesaal der Emmauskirche ausklingen. Das Amaryllis Quartett zählt zu den führenden Streichquartetten seiner Generation. Die jungen, international preisgekrönten Musiker studierten unter anderem beim Alban Berg Quartett in Köln und gastieren regelmäßig auf großen Festivals und in Konzertsälen wie dem Wiener Musikverein, der Tonhalle Zürich und dem Muziekgebow Amsterdam.


Adendorfer Serenade lässt Barockklänge in der Johanneskapelle ertönen

Adendorf, 30.01.2014 - Am 8. Februar findet in der Johanneskapelle in Adendorf das nächste Konzert der Adendorfer Serenade statt. Unter dem Motto "Sogni d’oro - süße Träume“ spielt das Ensemble Fontana di Musica Barockmusik aus Italien und Frankreich. Im Rahmen der Bundesauswahl Konzerte junger Künstler lässt Elina Albach die Orgel der Johanneskapelle erklingen, begleitet von Elisabeth Wirth, Blockflöte, Christian Handschke, Barockvioline und Christoph Urbanetz, Viola da Gamba.


Ensemble Oktoplus bestreitet zwei Neujahrskonzerte am 18. Januar

Adendorf, 06.01.2014 - Mit gleich zwei Neujahrskonzerten startet die Adendorfer Serenade am 18. Januar ins neue Musikjahr. In der Bücherei am Rathausplatz spielt um 15 Uhr spielt das Ensemble Oktoplus ein moderiertes Kinderkonzert unter dem Motto "Mozart, ein Wunderkind auf Reisen“. Um 19.30 Uhr steht "Dvoraks Welt“ im Mittelpunkt der acht Musiker aus der NDR-Radiophilharmonie Hannover. Das Ensemble Oktoplus besteht aus Solobläsern und -streichern der NDR-Radiophilharmonie und wurde 2005 für ein Projekt mit Christian Quadflieg gegründet. 2011 gastierte das Ensemble gemeinsam mit Isabelle van Keulen beim Schleswig-Holstein-Musikfestival. 


Konzert der Adendorfer Serenade am 9. November

Adendorf, 28.10.2013 - Am 9. November wird es in der Adendorfer Johanneskapelle ein besonderes Hörerlebnis geben: Um 19.30 Uhr erklingen gemeinsam Cellosaiten und Orgelpfeifen. Im Rahmen der Adendorfer Serenade spielt die Solocellistin der Hamburger Philharmoniker, Olivia Jeremias, Kompositionen von Bach und Reger. Begleitet wird sie von Henning Albrecht an der Orgel. "Cellosaiten und Orgelpfeifen bieten einen kontrastreichen Hörgenuss und gehen im Duo eine wunderbare Symbiose ein. Für beide Instrumente hegten Bach und Reger eine große Vorliebe", erläutert Serenaden-Macherin Katharina Hinz. Die Suite als barocke Tanzform steht im Mittelpunkt dieses spannenden, von Henning Albrecht moderierten Abends.


Adendorfer Serenade lädt zu zwei Konzerten mit der Pianistin Miaomiao Yu ein  

Adendorf, 13.10.2013 - Die Pianistin Miaomiao Yu aus London wird am 25. Oktober im Rahmen der Adendorfer Serenade zwei Konzerte im Gemeindesaal der Emmauskirche geben. Der Klavierabend mit "Fantasiestücken" von Bach, Mozart, Beethoven, Chopin, Debussy und Mendelssohn beginnt um 19.30 Uhr. Bereits um 15 Uhr sind Kleinkinder und ihre Familien eingeladen, klassische Musik zu entdecken. Unter dem Motto "Bach to Baby" werden geeignete Kompositionen von Mozart, Beethoven, Debussy und Mendelssohn vorgestellt. Dabei darf auch getanzt, gekrabbelt und mitgesungen werden - allerdings nur am Nachmittag.


Adendorf, 10.07.2013 - Adendorfer Geschenkideemuffel haben es künftig etwas leichter: Die Bücherei am Rathausplatz bietet jetzt auch Gutscheine für eine komplette Jahresgebühr - für Leseratten, Literaturliebhaber, Büchermäuse und solche, die es werden wollen. Erhältlich sind die Gutscheine an der Theke der Bücherei. Außerdem bietet die Bücherei in den Sommerferien als Ergänzung zu den bereits vorhandenen Tages- und Wochenzeitungen auch das Hamburger Abendblatt zum Lesen an. 


Neuer Stellplatz für Wohnmobilisten eröffnet

Adendorf, 01.07.2013 - Wohnmobilfans können sich jetzt eine neue Adresse vormerken: Seit vergangenem Wochenende besitzt Adendorf einen neuen Wohnmobilstellplatz. Am vergangenen Freitag wurde der neue Platz von der Lüneburger Parkhaus und Parkraum Verwaltungs-GmbH und Adendorfs Bürgermeister Thomas Maack eröffnet. Insbesondere sportliebende Wohnmobilisten werden sich über den neuen Standort direkt gegenüber den Sport- und Freizeitanlagen am Scharnebecker Weg freuen. Die Anlage bietet auf 31 Einstellplätzen auch großen Wohnmobilen ausreichend Raum.


Adendorf, 09.05.2013 - Leihweises Lesen in Adendorf wird teurer. Zum 1. Juni 2013 tritt der neue Gebührentarif der Bücherei am Rathausplatz Adendorf in Kraft. Folgende Änderungen sind ab dann gültig: Die Jahresgebühr erhöht sich um 3 Euro auf 8 Euro für 12 Monate. Der Ersatzausweis kostet zukünftig 3 Euro statt bis 1,50 Euro. Die schriftliche Mahnung kostet 1 Euro statt bisher 0,55 Euro, teilt die Bücherei mit.


Bücherei Adendorf veranstaltet Bücherflohmarkt

Adendorf, 22.04.2013 - Wer noch eine optische Aufhellung für sein leeres Billy-Regal braucht, hat jetzt Gelegenheit, in der Bücherei in Adendorf zuzuschlagen. Die Bücherei am Rathausplatz veranstaltet vom 23. bis 26. April einen großen Bücherflohmarkt. Während der normalen Öffnungszeiten können Leselustige und solche, die es werden wollen, günstig gebrauchte Bücher, Spiele, Zeitschriften, Hörbücher oder auch Plakate erwerben.


Superintendentin Schmid auf Visitation in Adendorf

Lüneburg, 20.04.2013 - Bereits seit Montag ist Lüneburgs Superintendentin Christine Schmid in der Kirchengemeinde Adendorf zur Visitation. Noch bis morgen führt sie Gespräche mit Mitarbeitern, dem Kirchenvorstand, Bürgermeister, Religionslehrkräften und ökumenischen Partnern. "Sinn der Visitation ist es, die Anliegen der jeweiligen Gemeinde genauer kennenzulernen und Ziele für die zukünftige Gemeindearbeit zu besprechen", sagt die Superintendentin. Einen Schwerpunkt sieht sie in der Emmausgemeinde beim Ehrenamt. In der 4.700 Mitglieder zählenden Gemeinde gibt es mehr als 70 aktive Ehrenamtliche, viele leiten eigenständige Teams und Gruppen.