Dahlenburg

Landkreis, 13.05.2012 - Landrat Manfred Nahrstedt will sich offenbar für eine probeweise Sperrung der Bundesstraße 216 für den schweren Transit-Lkw-Verkehr einsetzen. Dies geht aus Unterlagen hervor, die unter anderem der Bürgerinitiative (BI) Göhrde vorliegen. Wie die BI weiter mitteilte, sollen schon in Kürze entsprechende Gespräche zwischen betroffenen Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg folgen.


Oldtimertreffen in Ellringen lockt wieder tausende Besucher an

Ellringen, 16.04.2012 - Wieder kamen tausende Besucher in die Ostheide, um gestern bei strahlendem Wetter Lack und Glanz früherer Schönheiten beim 28. Ellringer Oldtimertreffen zu bewundern. Viele haben das sonnige Wetter für einen Familienausflug genutzt und genossen die blankgeputzten Modelle ebenso wie die Geschichten ihrer stolzen Besitzer.


Dahlenburg, 09.02.2012 - Die Molda AG will mit einem Restrukturierungskonzept das angeschlagene Unternehmen wieder auf Kurs bringen. Wie das Unternehmen in einer Pressemeldung mitteilte, sollen bereits ab März dieses Jahres Maßnahmen zur "Sicherung der Zukunft der Molda AG" umgesetzt werden. Im Zuge der Neuausrichtung des Dahlenburger Unternehmens gab es auch weitere personelle Konsequenzen: Dr. Torsten Voß, bisheriger Vorstandsvorsitzender der Molda AG, hat das Unternehmen verlassen. Alleiniger Vorstand ist jetzt Martin Schmidt-Unverfehrt.


Dahlenburg, 05.11.2011 - Die Molda AG sieht schweren Zeiten entgegen. Wie die "Landeszeitung" in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, hat sich das Unternehmen von seinem Vorstandsmitglied Norbert Drave getrennt. Als Grund für die Trennung wurden seitens des Unternehms "unterschiedliche Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung des Unternehmens" genannt.


Dahlenburg, 23.09.2011 - Nach dem Verlust von mehreren hundert Euro Bargeld appellieren eine Dahlenburgerin und die Polizei an den "Finder". Die Frau aus Dahlenburg hatte in den Nachmittagsstunden des 22.09.11 zwischen 14.30 und 16 Uhr im sog. Moldaweg ihre Geldbörse mit dem Bargeld sowie persönlichen Papieren verloren. Die mehrere hundert Euro Bargeld sollten u.a. als Miete eingezahlt werden. Gegen 16 Uhr gab eine Mutter mit Kind die Geldbörse bei der Polizei ab. Leider fehlte das mehrere hundert Euro starke Bargeld. Die Polizei hofft, dass der "ehrliche Erst-Finder" das Geld nun doch noch auch anonym abgibt ...


Dahlenburg, 19.09.2011 - "So etwa muss das 1813 gewesen sein", versucht sich Achim Kratzke in die Lage der alliierten Truppen hinein zu versetzen, die am vergangenen Wochenende erneut die historische Schlacht gegen die napoleonischen Besatzer vor 198 Jahren gewannen. Der Adendorfer ist zum ersten Mal zu dieser Veranstaltung in die Göhrde gekommen, um sich von der beeindruckenden Atmosphäre eines authentischen Schlachtengetümmels einfangen zu lassen.