Amt Neuhaus

Brücken-Förderverein erwartet Umweltminister und Landratskandidaten zur Mitgliederversammlung

Bleckede/Amt Neuhaus, 06.04.2014 - Wie steht Mecklenburg-Vorpommern zur geplanten Elbbrücke zwischen Darchau und Neu Darchau? Antwort auf diese Frage erhoffen die Mitglieder des Fördervereins Brücken bauen e.V. von Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Er wird anlässlich der Mitgliederversammlung des Fördervereins am 28. April 2014 um 18.30 Uhr im Hotel Hannover in Neuhaus Stellung nehmen zu der Bedeutung der Elbbrücke für sein Bundesland. Eingeladen sind auch die drei Kandidaten für die Landratswahl am 25. Mai 2014: Monika Scherf für die CDU, Manfred Nahrstedt für die SPD und Jörg Venderbosch für Die Linken.


Schulbehörde setzt zwei Vertretungskräfte ein - Reguläre Stellenbesetzung weiterhin unklar

Lüneburg, 06.02.2014 - Die ausquartierten Schüler der Grundschule in Tripkau dürfen am 17. Februar in ihre gewohnten Klassenräume zurückkehren. Wie die Landesschulbehörde in Lüneburg heute auf Nachfrage von LGheute mitteilte, stehe für den Unterricht ab diesem Zeitpunkt eine Vertretungslehrkraft und ein pädagogischer Mitarbeiter befristet bereit. Zu der Frage, ab wann wieder Unterricht mit regulären Lehrkräften in der Grundschule stattfinden wird, wollte sich die Schulbehörde nicht äußern.


Grundschule kurzfristig wegen Lehrermangel geschlossen - Eltern empört

Amt Neuhaus, 03.02.2014 - Die Eltern der Tripkauer Schüler sind stinksauer. "Heute Abend wurde uns mitgeteilt, dass unsere Kinder morgen zur Schule nach Neuhaus fahren müssen", berichtet Enrico Langner. Sein Sohn besucht die vierte Klasse der Grundschule in Tripkau, doch die ist morgen wegen Lehrermangels bis auf Weiteres geschlossen. "Eine Lehrerin ist krank, die andere wurde in Altersteilzeit entlassen", sagt Langner. Das Problem: Die Grundschule mit ihren 27 Schülern hat nur zwei Lehrer.


Bleckede/Amt Neuhaus, 25.12.2013 - Auch im kommenden Jahr wird es am Tag der Deutschen Einheit wieder ein Brückenfest in Darchau geben. Das hat kürzlich die Bürgermeisterin der Gemeinde Amt Neuhaus, Grit Richter, bei der Nachbereitung zum diesjährigen Brückenfest beschlossen. Das Fest soll dann unter das Motto "25 Jahre Grenzöffnung“ gestellt werden. Angesichts der guten Resonanz auf die diesjährige Veranstaltung begrüßten die Organisatoren den Beschluss der Bürgermeisterin. Der Förderverein Brücken bauen e.V. kündigte an, wieder mit einem Stand auf dem Brückenfest vertreten zu sein.


Ochtmisser Unternehmen spendet für Hochwasser-geschädigten Gastronomiebetrieb im Amt Neuhaus

Amt Neuhaus, 28.10.2013 - Das Hochwasser im Juni dieses Jahres hat bei vielen Gastwirten und Hoteliers an der Elbe zu drastischen wirtschaftlichen Einbußen geführt: Übernachtungsgäste stornierten ihren Sommerurlaub, viele Radtouristen und Wanderer mieden die Gegenden entlang der Elbe. Davon betroffen ist auch das Landhaus Elbufer in Gülstorf in der Gemeinde Amt Neuhaus, das sich mit seiner barrierefreien Einrichtung besonders auf Gäste mit Behinderungen eingestellt hat. Die Ochtmisser Firma Behne Entsorgungssysteme (BES) unterstützte das Landhaus jetzt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro.


Brückenfest lockte viele tausend Menschen nach Darchau - Gemeinde Amt Neuhaus hofft auf Dauertermin

Amt Neuhaus, 06.10.2013 - Am vergangenen Donnerstag hatte das Amt Neuhaus gleich dreifach Gelegenheit, kräftig zu feiern. Wie überall, wurde auch hier am 3. Oktober der Tag der Deutschen Einheit begangen, zugleich aber wurde auch der Rückgliederung des Amtes Neuhaus vor 20 Jahren gedacht. Und nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr fand an diesem 3. Oktober zum zweiten Mal das Brückenfest statt, mit dem erneut für eine feste Elbquerung geworben wurde.  


Erster Kreisrat informiert über Stand der Arbeiten zur geplanten Elbbrücke

Bleckede/Neuhaus, 15.08.2013 - Die Vorbereitungen für den Bau der Elbbrücke zwischen Darchau und Neu Darchau gehen offenbar planmäßig voran. Jürgen Krumböhmer, Erster Kreisrat des Landkreises Lüneburg, war am vergangenen Dienstag Gast auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins Brücken bauen. Im Amt Neuhaus informierte er über den aktuellen Stand der Planungen. "Das Raumordnungsverfahren ist abgeschlossen. Jetzt steht die landesplanerische Feststellung an“, sagte Krumböhmer vor den knapp 50 Vereinsmitgliedern, die ins Hotel Hannover in Neuhaus gekommen waren.


Festveranstaltung am 30. Juni in Tripkau

Amt Neuhaus, 25.05.2013 - Anlässlich des 20. Jahrestags der Rückgliederung des Amtes Neuhaus nach Niedersachsen lädt der CDU-Ortsverband Amt Neuhaus zu einer Festveranstaltung ein. Die Veranstaltung findet am 30. Juni in Tripkau statt, die um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Maria beginnt. Ab 11.30 wird dann in der Tripkauer Mehrzweckhalle an die Rückgliederung im Rahmen eines Festaktes erinnert.


Konzert beim Verein Konau 25 Frohe Zukunft im Amt Neuhaus

Konau, 22.05.2013 - Der Verein Konau 25 Frohe Zukunft e.V. im Amt Neuhaus lädt am kommenden Sonnabend, 25. Mai, zu einem Konzert mit den holländischen Musikern Menno van Delft und Marten Root. Mittelpunkt ihres mittlerweile dritten Konzerts ist die Sonate für Flöte und Generalbaß in D-Dur für Cembalo und Traversflöte von Johann Gottfried Müthel, der gern als Sohn des Amtes Neuhaus tituliert wird. Darüber hinaus stehen weitere Werke deutscher Rokoko-Musiker auf dem Programm.


Bleckede, 16.11.2012 - Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbands Elbe am vergangenen Dienstag in Bleckede stand die Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden an. In dieses Amt gewählt wurden Käthe Frank aus Nahrendorf und Holger Hauel aus Bitter. "Damit ist die Grundlage für eine kontinuierliche Fortsetzung der Arbeit des CDU Gemeindeverbandes Elbe gelegt", sagt der amtierende Vorsitzende Jörg Sohst.