×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/LGheute/Fotos/2011/111107 Geflügelimpfung.jpg'

Umwelt und Gesundheit


Landkreis, 16.11.2011 - Der Wolf kehrt nach Niedersachsen zurück. Bereits mehrfach gab es in diesem Jahr Hinweise auf Wölfe und Sichtungen im nordöstlichen Niedersachsen. In der zweiten Novemberwoche sei sogar wieder ein Wolf im Forstamt Göhrde gesehen worden, berichten die Niedersächsischen Landesforsten. Die Herkunft dieses Wolfes sei indessen ungewiss. Es wird vermutet, dass das Tier aus dem Osten zugewandert ist.


Landkreis, 07.11.2011 - Das Veterinäramt erinnert an die routinemäßige Impfpflicht bei den Geflügelbeständen im gesamten Landkreis Lüneburg gegen die Newcastle-Krankheit (Newcastle Disease, ND). Vorbeugend sollten alle Geflügelhalter des Landkreises Lüneburg ihre Tiere regelmäßig gegen die hochansteckende Viruskrankheit von Hühnern und Puten impfen lassen.


Landkreis, 06.11.2011 - Von der Binnendüne Bendestorf im Norden, der Eiche-Hainbuche im Süden, dem Magerrasen Camp Reinsehlen im Westen oder dem Naherholungsgebiet Hambörn im Osten – der Naturpark Lüneburger Heide ist reich an kleinen und großen Naturschätzen. Ingesamt 32 von diesen präsentiert der Naturpark jetzt in seiner Broschüre „Naturwunder im Naturpark Lüneburger Heide“.


Landkreis, 15.10.2011 - Trockenheit, gefräßige Raupen und zusätzlicher Befall durch Mehltau hat den Eichen in den letzten Jahren immer wieder das Leben erschwert. Insbesondere die Insekten der so genannten Eichenfraßgesellschaft haben Eichen zum Fressen gern. Die gefräßige Gesellschaft, angeführt von Frostspanner und Eichenwickler, sind bei einem massenhaften Auftreten gefährliche Fraßinsekten für unsere heimischen Eichen.


Landkreis, 12.10.2011 - Vor dem Hintergrund der für den Landkreis angestrebten Energiewende gaben Vertreter von Politik und Verwaltung aus Lüneburg und Harburg am vergangenen Montag den Startschuss für das Projekt „innonet.3E - Innovationsnetzwerk für energieoptimiertes Sanieren und Bauen“. Durch das neue Projekt sollen die Betriebe im Netzwerk die Möglichkeit erhalten, sich den Herausforderungen des energetischen Sanierens und Bauens gemeinsam zu stellen.


Landkreis, 12.10.2011 - Im Landkreis Lüneburg haben gestern die Herbstdeichschauen begonnen. Vertreter der Verwaltungsleitung des Landkreises überprüfen dabei gemeinsam mit Vertretern der Deichverbände und der Deichbehörde die Deiche wieder auf ihren Zustand. Hier die Termine im Überblick:


Landkreis, 07.11.2011 - Hecken sind ein vielfältiger Lebensraum: Vögel wie Nachtigall, Neuntöter oder Rebhuhn, aber auch Kleintiere wie Igel, Feldhasen und Erdkröten finden zwischen Laub und Ästen Unterschlupf. Zudem bieten Hecken mit Blüten, Beeren und Insekten ein reiches Nahrungsangebot für viele Tiere. Um Brutvögel zu schützen, ist die Heckenpflege nur vom 1. Oktober bis zum 28. Februar erlaubt.


Landkreis, 21.09.2011 - In den Niedersächsischen Landesforsten hat die Ernte der Bucheckern begonnen. Um hochwertiges Buchensaatgut für die Forstbaumschulen zu ernten, werden unter den Altbuchen große Netze ausgelegt. Wenn die Bucheckern im September/Oktober reif sind, öffnen sich die stacheligen Fruchtbecher und die braun glänzenden dreikantigen Früchte fallen zu Boden – oder in die Netze.


Landkreis, 20.09.2011 - In der Zeit vom 1. September bis 30. November sowie vom 1. März. bis 30. April darf das Geflügel zum Schutz vor der Geflügelpest (Vogelgrippe) in der Gemeinde Amt Neuhaus sowie Teilen der Stadt Bleckede und der Samtgemeinde Scharnebeck entlang der Elbe nicht außerhalb von geschlossenen Ställen gehalten werden. Darauf macht der Landkreis Lüneburg aufmerksam. Weitere Informationen, insbesondere die genaue Gebietsbeschreibung der Aufstallungspflicht, ist der Allgemeinverfügung des Landkreises vom 3. November 2009 zu entnehmen.


Landkreis, 18.09.2011 - Zum fünften Mal startet im November der Umweltwettbewerb "Klimadetektive". Bei der Aktion können Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen herausfinden, wo Strom sinnlos verbraucht, Wasser verschwendet, Abfall falsch sortiert wird oder Wärme aus dem Fenster entweicht. Lehrkräfte von Drittklässlern sind aufgerufen, sich bis zum 10. Oktober 2011 bei der Energieagentur Klimawerk zu melden und sich rechtzeitig einen Klimadetektiv-Koffer zu sichern.