LG Leute


Harald Kramer-Natho zum Richter am Oberverwaltungsgericht ernannt

Harald Kramer-Natho (r.) und Dieter Muhsmann bei der Übergabe der Ernennungsurkunde. Foto: Oberverwaltungsgericht LüneburgLüneburg, 01.10.2019 - Journalisten ist er meist gut bekannt, besonders jenen, die regelmäßig aus den Gerichtssälen berichten. Viele Jahre war Harald Kramer-Natho als Pressesprecher des Landgerichts und Verwaltungsgerichts Lüneburg tätig. Gestern erhielt der Richter am Verwaltungsgericht aus den Händen des Vizepräsidenten des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts, Dieter Muhsmann, seine Ernennungsurkunde zum Richter am Oberverwaltungsgericht.


Der Echemer Adolf Zieseniß erhält Bundesverdienstkreuz

Landrat Manfred Nahrstedt verleiht Adolf Zieseniß den Orden. Foto: Landkreis LüneburgLüneburg, 25.09.2019 - Feuerwehr, Schützenverein, Realverband, Reit- und Fahrverein oder Jagdgenossenschaft: Es gibt kaum einen Echemer Verein, in dem Adolf Zieseniß nicht mitgewirkt hat. Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in seiner Heimatregion erhielt der 94-Jährige nun das Verdienstkreuz am Bande – eine der höchsten Erstauszeichnungen für Verdienste um das Gemeinwohl. In einer Feierstunde überreichte Landrat Manfred Nahrstedt dem Echemer im Auftrag des Bundespräsidenten das Ordenszeichen und die dazugehörige Urkunde. 


Reinhart Günzel als Sprecher des Nachhaltigkeitsrats verabschiedet - Nachfolge übernimmt Sprechertam

Der bisherige Sprecher des Nachhaltigkeitsrates Reinhart Günzel (2.v.r.) übergibt an das Sprecherteam bestehend aus (v.l.) Jürgen Enkelmann, Claudia Kutzick und Prof. Dr. Thomas Schomerus. Foto: Stadt LüneburgLüneburg, 27.06.2019 - Global denken, lokal handeln. Das war schon immer der Grundsatz des Lüneburger Umwelt- und Klimaschützers Reinhart Günzel. Jetzt wurde der langjährige Sprecher des Nachhaltigkeitsrates bei einer Festveranstaltung aus seinem Amt verabschiedet. Oberbürgermeister Ulrich Mädge dankte dem 84-Jährigen, Reinhart Günzel habe "einen ganz entscheidenden Teil dazu beigetragen, die globalen Probleme unserer Zeit vor Ort anzupacken und etwas zu verändern.


Peter Wendt folgt auf den langjährigen Leiter Lutz Kulenkampff

Peter Wendt (r.) tritt die Nachfolge von LutzKulenkampff als Leiter des Forstamts Sellhorn an. Foto: Forstamt SellhornSellhorn, 27.06.2019 - Das Niedersächsische Forstamt Sellhorn steht ab dem 1. Juli unter neuer Leitung. Peter Wendt (48) übernimmt die Geschäfte von seinem Vorgänger Lutz Kulenkampff (66), der nach über 40-jähriger Dienstzeit in den Ruhestand geht. Kulenkampffs Nachfolger Peter Wendt ist Forstwissenschaftler und wechselt vom Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in die Forstamtsleitung.


Bürgermeister ehren ehrenamtlich tätige Bürger der Stadt – Ehrenmedaillen für Dr. Miriam Steuernagel, Hans-Karsten Schmaltz und Manfred Töws

Oberbürgermeister Ulrich Mädge (Mitte) und die Bürgermeister Christel John, Eduard Kolle und Ulrich Löb im Kreis der geehrten Ehrenamtlichen. Foto: Stadt LüneburgLüneburg, 09.12.2018 - Wer ein Ehrenamt ausübt, steht meist nicht im Rampenlicht, sondern wirkt oft eher im Hintergrund, weiß Lüneburgs Bürgermeister Eduard Kolle. "Gerade deswegen ist es wichtig, dass Sie an Tagen wie heute gewürdigt werden", betonte Kolle bei den Feierlichkeiten zur Ehrung der in Lüneburg ehrenamtlich arbeitenden Bürger am 4. Dezember im Glockenhaus. Wie in jedem Jahr hatte die Stadt stellvertretend für die vielen Engagierten Frauen und Männer aus Vereinen, Verbänden, Kirchen und Organisationen zu dem Dankeschön-Empfang eingeladen.